Frequently Asked Question

Wie kann man benutzerspezifische Konfigurationsverzeichnisse verwenden?
Last Updated 4 years ago

Das von AutoClick verwendete Konfigurationsverzeichnis kann durch einen Registry-Eintrag festgelegt werden. (siehe auch: Wie bestimme ich den Pfad zum Konfigurationsverzeichnis?)

Benutzerspezifische Konfigurationsverzeichnisse können durch benutzerspezifische Registry-Einträge konfiguriert werden.

Die im Folgenden beschriebene Vorgehensweise gilt für eine Standardinstallation von AutoClick im Verzeichnis 'C:\Programme (x86)\One Click Solutions\AutoClick'. Bei Installation in einem anderen Verzeichnis sind die im Beispiel verwendeten Pfade entsprechend anzupassen.

Vorgehensweise:

Mit Hilfe des folgenden Befehls wird das Verzeichnis 'C:\ProgramData\AutoClick\User1' als Konfigurationsverzeichnis für dem Benutzer 'User1' festgelegt:

REG ADD "HKCU\SOFTWARE\One Click Solutions\OneClickSettings" /F /V "OneClick_c__program files (x86)_one click solutions_autoclick_CFG-Dir" /T REG_SZ /D "C:\ProgramData\AutoClick\User1"

Legen Sie so für jeden Benutzer ein Konfigurationsverzeichnis fest.

Please Wait!

Please wait... it will take a second!