Frequently Asked Question

Wie kann man die Benennung von Exportdateien konfigurieren?
Last Updated 2 years ago

Im Konfigurationstool:
  • ExportDirectory: Exportverzeichnis für Beleg- und Indexdateien. Eine Dateiendung kann mit angegeben werden. Platzhalter sind erlaubt.
  • ExportDocumentImagesDirectory: Exportverzeichnis für die Beleg-Dateien exportierter Einzelbelege. Eine Dateiendung kann mit angegeben werden. Platzhalter sind erlaubt.
  • ExportDocumentIndexDirectory: Exportverzeichnis für die Index-Dateien exportierter Einzelbelege. Eine Dateiendung kann mit angegeben werden. Platzhalter sind erlaubt.
Im Dokumenttyp-Editor:
Im Feld 'Archivverzeichnis' kann für jedes Layout ein Pfad mit Platzhaltern und Dateiendung angegeben werden. Achtung: Ist hier ein Verzeichnis oder ein Dateipfad definiert, werden die Einstellungen aus der Konfiguration nicht verwendet. Bei Indexdateien wird bei Angabe eines Dateipfades die definierte Dateierweiterung für die Exportart verwendet.

Mögliche Platzhalter:
#Fn# - Dateiname der Belegdatei
#Ft# - Dateityp der Belegdatei
#Layout# - von AutoClick erkannter und zugewiesener Dokumenttyp
#YYYY# - Jahr 4-stellig aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#YY# - Jahr 2-stellig aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#MM# - Monat aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#DD# - Tag aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#WW# - Woche aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#hh# - Stunde aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#mm# - Minute aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#ss# - Sekunde aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
#ff# - Millisekunden aus dem Erstellungsdatum der Scandatei
##Feldname## - Wert aus dem angegebenen Feldnamen im Dokumenttyp

Bei Verwendung von Feldnamen kann zusätzlich ein Format oder ein regulärer Ausdruck angegeben werden.

Beispiele für Formatausdrücke:
- der Ausdruck '##Belegdatum:(({0:MM}))##' ergibt den Monat aus dem Feld Belegdatum als zwei Ziffern. Weitere Beispiele unter http://alexonasp.net/samples/stringformatting/

Beispiele für Reguläre Ausdrücke:
- der Ausdruck '##Lieferantenname|((^(.)))##' ergibt das erste Zeichen aus dem Feld 'Lieferantenname'.

Beispiel für Exportpfade:
- als Verzeichnis: Bei einem im Dokumenttyp definierten Archivverzeichnis
'C.\Archiv\#YYYY#\##Lieferant##\#Layout#'
exportiert AutoClick die Belegdatei nach
'C.\Archiv\2017\One Click Solutions\Rechnung\-Belegdateiname-.pdf'
und bei eingestelltem XML-Export die Indexdatei nach
'C.\Archiv\2017\One Click Solutions\Rechnung\-Belegdateiname-.xml'.

Der Belegdateiname ist in den Queueeinstellungen konfiguriert.

- als Dateipfad: Bei einem im Dokumenttyp definierten Archivverzeichnis
'C.\Archiv\#YYYY#\##Lieferant##\#Layout#\##Rechnungsnummer##.pdf'
exportiert AutoClick die Belegdatei nach
'C.\Archiv\2017\One Click Solutions\Rechnung\R123456.pdf'
und bei eingestelltem XML-Export die Indexdatei nach
'C.\Archiv\2017\One Click Solutions\Rechnung\R123456.xml'.

Please Wait!

Please wait... it will take a second!