Frequently Asked Question

Wie wird die OAuth 2.0-Authentifizierung für den E-Mail-Download von Microsoft 365 Exchange Online eingerichtet?
Last Updated 10 days ago

Einrichtung der OAuth 2.0-Authentifizierung für den E-Mail-Download von Microsoft 365 Exchange Online:

  • Öffnen Sie das Konfigurationstool.
  • Wählen Sie in der Konfiguration unter E-Mail Download - IMAP-Authentifizierung die Option Microsoft Identity Platform (Azure AD) OAuth.
  • Speichern Sie die Konfiguration.
  • Führen Sie die Funktion OAuth-Token für E-Mail-Download erwerben im Menü Einstellungen - OAuth aus.

Nach einer Meldung wird im Standardbrowser ein Fenster mit der Anmeldung bei Microsoft geöffnet.*

  •  Geben Sie bei der Microsoft-Anmeldung ihre Zugangsdaten zum Zugriff auf das E-Mail-Postfach ein und melden sich an

Bei erfolgreicher Authentifizierung wird in Browser die Meldung 'Authentication complete. You can return to the application. Feel free to close this browser tab.' angezeigt.*

Das Konfigurationstool meldet bei einer erfolgreichen Anmeldung 'Der OAuth-Token wurde erfolgreich erworben.'

Im Konfigurationsverzeichnis ist dann eine Datei imap-oauth-token.cache zur OAuth 2.0-Authentifizierung vorhanden.

ACHTUNG: Bei der Verwendung von freigegebenen Postfächern (shared mailbox) muss in der Konfiguration unter IMAP Benutzer die E-Mail-Adresse des freigegebenen Postfachs angegeben werden. Diese muss nicht der E-Mail-Adresse zur Anmeldung bei Microsoft entsprechen.

Überprüfen Sie den E-Mail-Download. Neu ankommende (und ungelesene) E-Mails in Ihrem Posteingang sollten jetzt heruntergeladen werden.

*) Wenn InternetExplorer als Standardbrowser konfiguriert ist, kann dies
fehlschlagen. Wählen Sie in diesem Fall einen anderen Standardbrowser und beginnen Sie die Prozedur zum Erwerben eines OAUTH-Token von vorne.

Please Wait!

Please wait... it will take a second!